An der Regenbogenschule wird viel Wert auf eine ökonomische Erziehung gelegt. Von Beginn an lernen die Kinder ihren Müll zu trennen, richtig zu lüften und Heizkosten zu sparen. Auf unserem dach befindet sich eine Solaranlage, die uns wiederum eigenen Strom beschert. Dazu hängen in allen Klassen Regeln, bei denen uns der grüne Umweltdrache "Nessi" (vgl. Downloads) hilft. Alte Batterien sammeln wir und liefern diese ab. Von dem Abgabeteil erhält die Schule wiederum Sachmittel.

Dateien:
Nessi